Rufen Sie uns unverbindlich an:0511 - 450 189 54Mo-Fr von 8 - 18 Uhr

Rechtsanwalt Jugendstrafrecht Hannover

Kanzlei Gramm  , Ihr Rechtsanwalt für Jugendstrafrecht in Hannover

Ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt unsere Kanzlei ist das Jugendstrafrecht. Das deutsche Jugendstrafrecht setzt sich aus den allgemeinen Strafgesetzen des StGB und dem Jugendgerichtsgesetzes (JGG) zusammen. Das JGG stellt dabei den wesentlichen Unterschied zum allgemeinen Strafrecht dar. Das Rechtsgebiet ist auf die Besonderheiten bei der Strafverteidigung von jugendlichen und heranwachsenden Beschuldigten zugeschnitten. Herr Agirman vertritt Sie daher als Jugendlicher oder Heranwachsender gern als Rechtsanwalt für Jugendstrafrecht in Hannover!

Kontaktieren Sie uns unverbindlich zur Rechtsberatung im Jugendstrafrecht unter:

0511 - 450 189 54

Der Unterschied zum (Erwachsenen-) Strafrecht

Im Gegensatz zum allgemeinen Strafrecht zielt das Jugendstrafrecht nicht auf die Bestrafung des Täters ab, sondern bei der Verurteilung steht der Erziehungsgedanke im Vordergrund. Durch die Entscheidung soll der Jugendliche bzw. Heranwachsende wieder in die „richtige Spur“ geführt werden. Eine ausschließliche Bestrafung würde dieses Ziel aus Sicht des deutschen Gesetzgebers nicht erreichen.

Wird Ihre Tochter oder Ihr Sohn in einem Strafverfahren beschuldigt, dann ist es empfehlenswert einen Rechtsanwalt für Jugendstrafrecht zu kontaktieren. Wir klären Sie über mögliche Folgen auf und vertreten Ihre Tochter oder Ihren Sohn kompetent als Rechtsanwalt und Strafverteidiger vor allen deutschen Gerichten.

Kontaktieren Sie uns unverbindlich zur Rechtsberatung im Jugendstrafrecht unter:

0511 - 450 189 54


Rechtsanwalt Gramm

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!